… und wir sind stolzer Teil davon!

Geht es um innovative Online-Forschungsideen kommt man an der Research plus Veranstaltungsreihe der Deutschen Gesellschaft für Online-Forschung e.V. (DGOF) nicht vorbei. Ziel dieser ursprünglich regionalen Events zur Online-Forschung ist der Austausch und das Netzwerken der Forscher in einer Region. Aufgrund der aktuellen Situation findet der regionale Netzwerkabend erstmals am Montag, den 11. Mai 2020 in der Zeit von 18.30 – 19.45 Uhr überregional online per Videokonferenz statt. Dass der neue digitale Weg für das Format gut ankommt, beweisen die beeindruckenden Anmeldezahlen.

Die Impulsgeber für den Abend sind: Dirk Frank, Geschäftsführender Gesellschafter bei ISM GLOBAL DYNAMICS und Honorarprofessor an der Hochschule Pforzheim, und Stefan Schneider, Marktforscher bei myFeedback. Sie widmen sich gemeinsam dem Thema „Customer Journey und Customized Dashboards – Ein digitaler und transparenter Ansatz“.

Sarah Lutz, Doktorandin am Institut für Medien- und Kommunikationswissenschaft der Universität Mannheim, spricht über „Sozialer Ausschluss in Online-Medien – Wie (Dis)Likes unser Fühlen und Handeln beeinflussen“.

Im Beitrag von Jonas Fuchs, Gründer und CEO der Usertimes Solutions GmbH, geht er der Frage auf den Grund: „Wie Continous Delivery funktioniert. Ein Gegensatz zu klassischen Projekten?“.

Das Online-Event wird moderiert von Oliver Tabino (Q | Agentur für Forschung GmbH), der gemeinsam mit der DGOF regelmäßig die Research plus Rhein-Neckar organisiert, sowie Christian Dössel, Mit-Organisator der Research plus Hamburg.

Die Teilnahme an der Research plus online ist nach Anmeldung kostenlos.

 

Wir freuen uns auf einen inspirierenden Abend und spannenden Austausch gemeinsam mit Ihnen!