Dieser und weitere inhaltsreiche Beiträge erwarten Sie an den Marktständen des außergewöhnlichen Marktplatz der kommenden BVM Fachgruppenveranstaltung “forUM meets AKQua”

Wir wollen, dass Sie den Foltertest bestehen!

Sie fragen sich was der Foltertest oder auch „Torture Test“ genannt in der Marktforschung beinhaltet? Folgende Frage gilt es in diesem Zusammenhang zu beantworten: Könnte Ihr Chef Ihre Präsentation verlassen oder Ihre Projektzusammenfassung lesen und die Ergebnisse mit anderen Managern auf dem Weg zum Mittagessen im Aufzug teilen?

Wir freuen uns darauf als Speaker Teil einer großartigen Veranstaltungsreihe des BVM “forUM meets AKQua” zu sein. Mit unserem Marktstand mit dem Thema “Storytelling or Killed by Graphs” stellen wir uns den Herausforderungen von komplexen Grundgemengelagen von Forschungsprojekten für das Beibehaltens des „roten (Story-) Fadens“. Anhand einer hochintegrierten Fallstudie lassen wir unsere Zuhörer den roten Faden der Studie aufnehmen und von der Entwicklung des Studiendesigns über die Analytik bis hin zur zielgerichteten Kommunikation an die jeweiligen Stakeholder verfolgen. Gemeinsam erarbeiten wir das Handwerkszeug von (visuellem) Storytelling für die Gestaltung und Kommunikation von Inhalten, um diese zielgruppenadäquat kommunizieren und damit den Foltertest bestehen zu können.

Unter dem Veranstaltungstitel „From Results to Insights to Action“ laden der Arbeitskreis Qualitative Markt- und Sozialforschung AKQua und das forUM Unternehmens-Marktforscher zu einer neuen inspirierenden Veranstaltung ein.

Am 21. November 2019 geht es in Frankfurt am Main um die Übersetzung von Ergebnissen in unternehmerisches Handeln. „From Results to Insights to Action“ hat das Ziel, Lösungen zu zeigen, wie man als betrieblicher Markt- und Sozialforscher Implementierung und Umsetzung von Ergebnissen von der Ausschreibung / dem Briefing bis zur Ergebniskommunikation mitdenken und gestalten kann:

  • Wie können Erkenntnisse noch besser in konkretes unternehmerisches Handeln übersetzt werden?
  • Wie können wir noch direkter auf die Umsetzung von Erkenntnissen hinarbeiten und sogar Teil dieser Umsetzung werden?

Die Veranstaltung richtet sich an alle, die Marktforschung anbieten, anwenden und einsetzen.

Mit „Results to Insights to Action“ wird ein Format angeboten, das den aktiven Austausch, die Diskussion und die Erarbeitung von Lösungen auf Basis von Fallstudien und Beispielen erreichen will.

Die eingeladenen Speaker stellen ihre Lösungsangebote vor und diskutieren sie mit den Teilnehmern. Gemeinsam werden so Inspirationen und Argumentationshilfen gesammelt und sie in Lösungen für die effiziente Umsetzung von „Results to Insights to Action“ umgewandelt.

  • Writing for Action
    Dr. Walter Schulze, CMI Head Consumer Health Care Germany, Sanofi-Aventis
  • Insights to Action
    Susanne Stahl, Associate Director, Market Research, KAO Salon Global, und Dr. Gerhard Keim, Managing Director, Point Blank
  • „Answer first“ and  „Analysis first“
    Dr. Christiane Quaas, Global CMI Lead Digestive Health, Consumer Health Care, Sanofi-Aventis, und Edward Appleton, Director Global Marketing & Sales, Happy Thinking People
  • Storytelling or Killed by Graphs
    Natascha Mannweiler, Senior Research Manager, und Prof. Dirk Frank, Managing Director, ISM Global Dynamics
  • Video als Engagement-Tool
    Dr. Barbara Lang, Managing Director, Point Blank

Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie hier!

Wir freuen uns auf einen außergewöhnlichen Markttag in Frankfurt und den Austausch mit Ihnen!