Bad Homburg v.d.H., 24. April 2019: Erkennen Sie Wachstumspotentiale Ihrer Marke durch Perspektivwechsel

Lassen Sie sich in unserem kostenfreien Webinar am 28. Mai 2019 um 11 Uhr inspirieren, melden Sie sich hier an!

Die Kritik an klassischen personenbezogenen Segmentierungen auf Basis von U&A Studien ist wohlbekannt: rein einstellungs- oder bedürfnisbezogene Segmentierungen („top-down“) zeigen zu oft unscharfe Differenzierungen auf Verhaltensebene. Wachstumsstrategien für Marken sind so kaum abzuleiten.

In diesem Webinar zeigen wir Ihnen, wie mit verhaltensbezogenen Marktsegmentierungen „bottom-up“ die Wachstumsfelder und -chancen einer Marke klar sichtbar werden – und das sowohl in schnell drehendenden, eher low involvement FMCG/Food Kategorien als auch in high involvement Health Care Umfeldern.

Lassen Sie sich für Ihre eigene Branche inspirieren von unseren konkreten Fallbeispielen aus den Bereichen Food und Pharma. Am Beispiel der Analyse des Behandlungsverhaltens während einer Krankheit erläutern wir zudem, wie z.B. auch digitales Tracking für eine treffgenauere Verhaltensmessung integriert werden kann.