Zusammen mit Kunden, Partnern und Freunden tanzte das ISM-Team bis in die Nacht hinein!

Zunächst begrüßten Dirk Frank und sein Team die Gäste bei Prosecco im Speicher des Bahnhofes von Bad Homburg. Das Ambiente des Speichers war stimmig zum ISM gewählt und spiegelt Modernität in traditionsreichem Gebäude: Im offenen Dachgebälk-Raum mit Zugang zu luftiger Terrasse feierten die Gäste bei lauer Sommerluft, anregenden Gesprächen, Flying Buffet, leckeren Eigenkreationen des Barkeepers und bewegender Livemusik der John-Paul-Band das Jubiläum.

Prof. Frank führte in seinem Vortrag „40 Jahre ISM – wieso weshalb warum: Wir klären auf.“ durch Milestones der letzten 40 Jahre – und zauberte dabei manchem Zuhörer ein erstauntes Lächeln oder reminiszente aha-Momente auf die Lippen. Mit gesellschaftspolitischen Highlights wie Glasnost, Mauerfall oder Clinton’s Monica Lewinski, Milestones der Marktforschungsbranche wie ESOMAR Code of Conduct oder erste Gehversuche der Onlineforschung, zentralen Ereignisse im ISM wie die vorausblickenden Gründung der Global Research Alliance bereits in 1992 oder legendäre Sommerfeste, aber auch persönlichen Anekdoten aus dem Leben von Prof. Frank wurde das Potpourri zu einer kurzweiligen Reise. Dabei kam natürlich auch der Dank an viele Mitstreiter und mutige Mitvisionäre der letzten Jahrzehnte nicht zu kurz, imposante Beispiele an innovativen Studien oder globalen Kooperationen verdeutlichten dies anschaulich. Mit einem Ausblick auf die Herausforderungen der immer digitaler werdenden Zukunft und einem ersten Blick auf das neue ISM Logo sowie die neue Webseite schloss Prof. Frank den offiziellen und leitete zum inoffiziellen Teil über. Dabei verführte ein Zauberer mit allerlei Illusionen, eine Fotobox beschenkte die Mutigen mit sofort ausgedruckten Bilderserien und die Livemusik verwöhnte Ohren und animierte TänzerInnen.

Wir danken allen Gästen, Kunden, Partnerinstituten und Freunden und freuen uns auf die gemeinsamen nächsten 40 Jahre!

ISM GLOBAL DYNAMICS Team